SC Hardt 19/31 e.V.

Alte Herren: Revanche geglückt und Halbfinale klar gemacht!

SC Hardt, 27.03.2017

Alte Herren: Revanche geglückt und Halbfinale klar gemacht!

Am Samstag ging es im Viertelfinale des Kreispokals gegen die Alten Herren des PSV. Von Beginn an versuchten wir, das Spiel zu kontrollieren und Druck auf unseren Gegner aufzubauen. Dies gelang uns auch recht gut, und wir erspielten uns die ersten Torchancen, die aber zunächst ungenutzt blieben. Man merkte an diesem Tag deutlich, dass das Team die 0:1 Niederlage im letzten Jahr wettmachen wollte. Nach etwa 18 Minuten wird B.Dobersek, nach einer schönen Kombination im Strafraum freigespielt und wird von seinem Gegenspieler umgerissen. Zur Überraschung Aller, blieb aber der Elfmeter-Pfiff  aus.  Trotzdem spielten wir weiter nach vorne und konnten wenig später, auch nach einem weiteren schönen Zuspiel durch A. Scharmukschnis, den längst verdienten Führungstreffer zum 1:0 erzielen. Noch vor der Pause konnten wir durch B.Dobersek zum 2:0 erhöhen. Auch hier wieder toll herausgespielt. So ging es auch in die Pause.

In der 2. Halbzeit war dann in der Anfangsphase der Spielfluss unverständlicherweise etwas heraus und wir waren nicht mehr so souverän wie noch in der ersten Halbzeit. Der PSV versuchte überwiegend mit langen Bällen in die Spitze Möglichkeiten herauszuspielen, aber bis auf eine Chance Mitte der 2. Halbzeit, stand die Abwehr heute sehr sicher.  Diese Chance konnte unser Torwart P.Wirth aber mit einem tollen Reflex vereiteln.  Danach waren wir wieder etwas wacher und erspielten uns auch wieder Chancen und konnten auch noch eine davon zum 3:0 durch T. Paulsen nutzen.

Am Ende ein auch in der Höhe verdienter 3:0 Sieg, der nun das Halbfinale im Kreispokal bedeutet. Gegner dann ist auswärts der TUS Liedberg.


Quelle:Bernd Zilz


Zurück