SC Hardt 19/31 e.V.

Möge das Spiel beginnen...

Stephan Fuchs, 03.11.2018

Möge das Spiel beginnen...

hieß es um 13 Uhr im gut besuchten Waldstadion zu Hardt.

Als der Bus des Gegners seine Türen bei bestem Spätsommer Wetter öffnete, kam es unseren Spielern vor wie eine Pralinenschachtel: die Jungs wussten nicht, was sie erwarten würde. So dauerte es einige Minuten, bis unsere Spieler sich trauten, in die Zweikämpfe zu gehen.

Dann lief es aber und nach 4 oder 5 sehr guten Einschusschancen machte unsere sonst so sichere Abwehr, die mit großem Abstand Liga Primus ist, noch dazu unverkäuflich und langfristig gebunden, das Spiel spannend und legte dem Gegner den Ball in bester kreisligamanier selber zum 0:1 auf. Aber das bremste unser Team mit dem möglichen Ziel Herbstmeisterschaft nicht und so wurde noch vor der Pause zum 1:1 eingenetzt.

Nach einigen motivierenden Worten in der Pause ließ die Mannschaft auch in der 2. Hälfte Taten folgen. Abgesehen davon, dass sämtliche Metallstangen, welche das Netz halten, getroffen wurden, wurden auch zwei wunderbare Tore geschossen.

Mit 3:1 ging die Mannschaft gegen eine tolle Truppe aus dem Zentrum von Mönchengladbach als verdienter Sieger vom Feld. Alle Zuschauer haben sich über beste Unterhaltung gefreut und die Kinder freuen sich auf die nächsten Spiele bis zur Winterpause. Wir hoffen weiterhin auf eine herausragende Unterstützung der Fans.


Danke auch an unseren Nachwuchsschiedsrichter, Yusuf Mirza Akdag, der heute sein erstes Spiel mit einer ansprechenden Leistung meisterte!

Wir sehen uns beim nächsten Spiel, Attacke auf die Meisterschaft!


Zurück